Überspringen zu Hauptinhalt

Gehts Richtung Küste oder möchte ich mit dem Motorboot auf das Meer hinaus, so kommt schnell die Frage auf, ob ich dafür besondere Kenntnisse oder sogar einen Führerschein benötige. Spätestens bei mehr als 15 PS Motorisierung wird der amtliche Sportbootführerschein See zur Pflicht.  

Das gilt übrigens auch für den Segler, dessen Boot mehr als 15 PS hat.

Wer mit dem Segel- oder Motorboot das Küstenmeer bereisen möchte, für den ist der Sbf See der Einstieg in eine seemännische Ausbildung, die Boots- und Rechtskunde und ganz wichtig, Navigation umfasst. Denn bei aller Scheinfreiheit oder -pflicht möchten wir uns auf See sicher fühlen und wissen, wie wir wieder zurückkommen.

Motorbootkurse Küste

Sportboot-Führerschein See

Der amtliche Führerschein für die Seeschifffahrtsstraßen und 3-Seemeilen-Zone
Kursdetails ansehen

Motorboot-Fahrstunden

Lernen für die Prüfung, als Auffrischung, zum Ausprobieren
Kursdetails ansehen

Knoten-Seminar

Seemännische Knoten, Augspleiß, Takling
Kursdetails ansehen

Navigation für die Küsten-Fahrt

Sicher navigieren in Küstengewässern und Gezeitenrevier
Kursdetails ansehen
An den Anfang scrollen